Östringen Aktuell: Stadt Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Stadtinfo & Wirtschaft in Östringen
Östringen Aktuell

Infobereich

Hauptbereich

Artikel vom 25.01.2021

Corona: Unterstützung für Selbstständige und Unternehmen

Wirtschaftliche Folgen der Pandemie sollen abgemildert werden

Unternehmen, Einrichtungen und Solo-Selbständige, die im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie von temporärer Schließung beziehungsweise von Umsatzeinbußen betroffen sind, können beim Staat finanzielle Hilfen (z.B. November- und Dezemberhilfe, Überbrückungshilfe II, Übebrückungshilfe III) beantragen.

Bei der November- und Dezemberhilfe handelt es sich um eine außerordentliche Wirtschaftshilfe des Bunds für Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen, deren Betrieb aufgrund der zur Bewältigung der Pandemie erforderlichen Maßnahmen im November 2020 bzw. Dezember 2020 temporär geschlossen wurde.

Die sogenannte Überbrückungshilfe bietet finanzielle Unterstützung für kleine und mittelständische Unternehmen, Selbständige sowie gemeinnützige Organisationen. Sie hilft, Umsatzrückgänge während der Corona-Krise abzumildern. Die Förderung ist ein gemeinsames Angebot von Bund und Ländern. Die Überbrückungshilfe II umfasst die Fördermonate September - Dezember 2020. Das Konzept wurde zwischenzeitlich vereinfacht, erweitert und verbessert und gilt in überarbeiteter Form als Überbrückungshilfe III bis Ende Juni 2021. 

Umfassende Informationen, unter anderem zum Gegenstand der genannten Förderprogramme, zum Kreis der jeweils Berechtigten und zu den verschiedenen Programmen zu berücksichtigenden Antragsfristen, sind im Internet auf www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de, der gemeinsamen Informationsplattform des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sowie des Bundesministeriums der Finanzen, verfügbar.  

Hinweise zu weiteren auf Landesebene verfügbaren Finanzhilfen und Beratungsangeboten sowie den diesbezüglichen Kontakt- und Anlaufstellen gibt es auf der Website des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. br.

Infobereich