Ganztagesschule: Stadt Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Leben & Wohnen in Östringen
Ganztagesschule

Infobereich

Hauptbereich

Ganztagesbetrieb an der Silcherschule

Mit Beginn des Schuljahres 2010/11 ging an der Silcherschule Östringen ein Ganztagesbetrieb an den Start.

Die Umsetzung des Ganztagesbetriebes erfolgt immer in einem Klassenzug. Die Regelkassen bleiben aber trotzdem noch erhalten. 

Wie sieht der Schulalltag einer Ganztagesklasse aus?

  • Montag bis Donnerstag von ca. 7.30 – 15.30 Uhr durchgängige Betreuung, der Freitagnachmittag ist frei
  • Übungszeiten sind in den Unterricht integriert, dies bedeutet, dass keine Hausaufgaben zu erledigen sind
  • 1,5 Stunden Mittagspause. Während dieser Zeit wird ein gemeinsames Mittagessen eingenommen und die restliche Zeit wird gespielt, bis am Mittag der Unterricht weitergeht.
  • Kooperation mit der Städt. Musik- und Kunstschule
  • AG-Angebote

Wie kann ich mein Kind im Ganztagesbetrieb anmelden?
Anmeldungen haben über das Schulsekretariat zu bestimmten Terminen zu erfolgen.

Kostet die Ganztagesklasse etwas?
Die Ganztagesschule selbst ist nicht beitragspflichtig, es werden aber lediglich die Kosten für das Mittagessens erhoben.

Gibt es eine bestimmte Klassengröße?
Ja, falls Ihr Kind leider keinen Platz in der Ganztagesschule erhalten sollte, gibt es weitere Betreuungsmöglichkeiten. Zunächst gibt es die Kernzeitbetreuung (hier kann auch ein Mittagessen eingenommen werden) sowie eine darauf folgende Hausaufgabenbetreuung, so dass Ihr Kind ebenfalls bis Nachmittags betreut wird.

Infobereich