Verkehrsmeldungen: Stadt Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen
Verkehrsmeldungen

Infobereich

Hauptbereich

Aktuelle Verkehrshinweise

Hier erhalten Sie Informationen zu veranstaltungs- oder baustellenbedingten Sperrungen und Umleitungen.

Vollsperrung der B 292

Bauarbeiten auf der Bundesstraße 292 haben begonnen - Umfangreiche Straßenbaumaßnahmen dauern bis August

Seit einigen Tagen ist nun die Bundesstraße 292 am westlichen Östringer Stadtrand voll gesperrt. Bis Ende August wird dort an der Einmündung der Industriestraße ein Kreisverkehrsplatz hergestellt und außerdem werden weiter ortseinwärts die Fahrbahn und der Unterbau der Bundesstraße auf einer Länge von rund 500 Metern komplett erneuert. Obwohl die Straßenbaumaßnahme vorab vielfach angekündigt und von Westen her auch weiträumig ausgeschildert worden war, suchten in den ersten Stunden der Sperrung dennoch viele Autofahrer, allerdings vergeblich, ihr Durchkommen durch die Baustelle.

Die großräumige Umleitung für den Lkw-Verkehr führt von Bad Schönborn über die B 3, weiter oberhalb von Malschenberg bis auf die B 39, an Mühlhausen vorbei und durch die Ortsdurchfahrt Angelbachtal weiter nach Östringen.

Der Pkw-Verkehr wird bereits auf Höhe Malsch von der B 3 über die L 546 und die Ortsdurchfahrt Rettigheim nach Östringen umgeleitet. Innerhalb der Ortsdurchfahrt Rettigheim sowie im Bereich der Rettigheimer Straße in Östringen wurde von der Straßenverkehrsbehörde des Regierungspräsidiums Karlsruhe für die Dauer der Bauzeit eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h angeordnet. Südlich der Baustelle an der B 292 wird der Verkehr von der B 3 über die L 552 durch Stettfeld und Zeutern und weiter über die K 3586 bis nach Östringen umgeleitet.

Die Unternehmen im Industriegebiet Östringen und ebenso das städtische Freibad sowie die Vereinsanlagen des Tennisclubs sind während der Dauer der Vollsperrung der B 292 weiterhin von Westen her ohne Einschränkung zu erreichen.

Ein „Bypass“ hingegen, der auf kürzerem Weg eine Durchfahrt von Westen durch den Industriepark Östringen über die privateigenen Flächen der im Industriegebiet ansässigen Unternehmen nach Östringen und in umgekehrter Richtung ermöglicht, steht nur für die Linien- und Schulbusse des öffentlichen Nahverkehr sowie für Einsatzdienste zur Verfügung und ist mit einer Schrankenanlage gegen unbefugte Benutzung gesichert. Mit massiven Betonelementen wurde zudem auch der landwirtschaftliche Verbindungsweg zwischen Östringen und Mingolsheim gegen eine unberechtigte Durchfahrt von Kraftfahrzeugen gesichert, von der erhebliche Unfallrisiken für die zahlreichen Fußgänger und Radfahrer ausgehen würden, die dort regelmäßig unterwegs sind.

Vollsperrung der K3520

Bauarbeiten auf der Kreisstraße 3520 haben begonnen -Umfangreiche Straßenbaumaßnahmen dauern bis August

Gesperrt ist momentan auch die von Östringen in Richtung Mühlhausen führende Kreisstraße 3520. Die Straße wird im Rahmen des Kreisstraßenprogramms vollständig neu ausgebaut, auf 7 Meter verbreitert und im Aufbau verstärkt. Zudem wird am Östringer Ortseingang auf Höhe der Einmündungen der Mühlhausener Straße und der Karl-Schiller-Straße ein Kreisverkehr gebaut und außerdem wird der parallel zur Kreisstraße verlaufende Radweg auf eine Breite von 2,5 Metern ausgebaut.

 

 

Vollsperrung der Hauptstraße (B 292) in der Stadtmitte Östringen ab Montag, den 06. Mai 2019

Ab Montag, den 06. Mai kommt es ab 9:00 Uhr zu Vollsperrung der Stadtmitte im Bereich Keltergasse und wenig später im Bereich der Einmündung Saarlandstraße für die Dauer von insgesamt ca. 6 Wochen (siehe Stadtnachrichten vom 26.04.19). In dieser Zeit werden die Bushaltestellen durch die Busse der einzelnen Linien wie folgt angefahren: 

Linie 132 Östringen – Bruchsal
Es wird während der Sperrung der Stadtmitte nur die Haltestelle Alte Post angefahren. Die Haltestellen Mitte, Oberdorf und Mühlhausener Straße entfallen für die Zeit der Sperrung der Stadtmitte. Für die Haltestelle Freibad wurde eine Ersatzhaltestelle in der Thomas-Howie-Straße eingerichtet.

Linie 133 Östringen Östringen - Kronau
Es werden die Haltestellen Mozartstraße und Alte Post angefahren. Die Haltestellen Mühlhausener Straße, Oberdorf und Mitte entfallen für die Zeit der Sperrung der Stadtmitte. Für die Haltestelle Freibad wurde eine Ersatzhaltestelle in der Thomas-Howie-Str. eingerichtet.

Linie 134 Östringen- Odenheim – Tiefenbach – Eichelberg - Elsenz
Es werden die Haltestellen Seniorenheim, Johann-Strauß-Straße und Alte Post angefahren. Es entfällt die Haltestelle Mitte.

Linie 140 Östringen – Ubstadt
Die Linie fährt regulär. Es werden fahrplangemäß die Haltestellen Mozartstraße und Alte Post angefahren.

Linie 791 Östringen - Waldangelloch
Es wird nur die Haltestelle Johann-Strauß-Str. angefahren. Es entfallen die Haltestellen Mitte und Oberdorf.

Linie 792 Östringen - Tairnbach
Die Linie fährt regulär. Es werden die Haltestellen Johann-Strauß-Str. und Mozartstraße (wie im Fahrplan vermerkt) angefahren.

Linie 705 Östringen – St. Leon-Rot
Es wird nur die Haltestelle Rettigheimer Straße angefahren. Schülerfahrten fahren auch die Haltestelle Mozartstraße an. Die Haltestellen Alte Post und Mitte werden für die Zeit der Sperrung der Stadtmitte nicht bedient.

Bitte planen Sie ein, dass es aufgrund der geänderten Busrouten zu Verspätungen kommen kann. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise auf der homepage der Stadt (www.oestringen.de). Wir bitten die Verkehrsteilnehmer bezüglich der anstehenden Beschränkungen um Verständnis und Beachtung.

25.03.19 - Gehwegsperrungen sowie halbseitige Straßensperrungen in Tiefenbach

Verlegung von Gas- und Breitbandleitungen im Stadtteil Tiefenbach

Im Stadtteil Tiefenbach werden momentan Gas- und Breitbandleitungen verlegt. Hierfür müssen zum Teil Gehwegsperrungen und gegebenenfalls halbseitige Straßensperrungen eingerichtet werden. Daher kann es ab dem 25.03.2019 entlang der Westlichen Haupt-, Hermann- und Weinbergstraße zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Wir bitten diesbezüglich um Verständnis und Beachtung.
Stadt Östringen – Örtliche Straßenverkehrsbehörde

ab 5.11.2018: Vollsperrung Keltergasse

Vollsperrung der Keltergasse aufgrund von Sanierungsarbeiten ab dem 05.11.2018

Aufgrund der Durchführung von Straßen-, Kanal- und Wasserleitungsarbeiten ist die Keltergasse im Stadtteil Östringen ab dem 05.11.2018 voll gesperrt. Die Sperrung erfolgt abschnittsweise. Für die Anwohner bleibt die Straße bis zum Beginn der Sperrung zugänglich.

Wir bitten diesbezüglich um Verständnis und Beachtung.
Stadt Östringen – Örtliche Straßenverkehrsbehörde

Ab sofort - 9.11.2019: Sperrung in der Amtsgasse vor den Anwesen Nr. 6 und 6/1 (Burg)

Sperrung in der Amtsgasse vor den Anwesen Nr. 6 und 6/1 (Burg)

Die Firma JaKo Baudenkmalpflege GmbH hat mit den Umbauarbeiten in den Anwesen Amtsgasse Nr. 6 und Nr. 6/1 begonnen. Aufgrund dessen sind der Durchgang neben dem Feuerwehrhaus zum Burghof sowie die Treppe von der Amtsgasse zur Kirche voraussichtlich bis zum 09.11.2019 gesperrt.

Wir bitten diesbezüglich um Verständnis und Beachtung.

Stadt Östringen – Örtliche Straßenverkehrsbehörde

Infobereich