Aktuelles: Stadt Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen

Hauptbereich

Zum Finale gab es nonstop Blasmusik

Eichelberger Dorffest lud zum geselligen Verweilen ein

Einen guten Publikumszuspruch hatte am Wochenende das von den Ortsvereinen organisierte 31. Eichelberger Dorffest. Im Beisein von allerhand kommunalpolitischer Prominenz aus der ganzen Region, darunter der frühere Bundestagsabgeordnete Klaus Bühler, der bislang keines der Dorffeste im kleinsten Östringer Stadtteil versäumte, gaben Bürgermeister Felix Geider und Ortsvorsteher Joachim Zorn am Samstagabend den Schankbetrieb frei und kredenzten zum Auftakt aus einem stilechten Holzfässchen einige leckere „Frei-Achtele“.

Mit von der Partie waren bei der Festeröffnung auch die aktuellen Kurpfälzischen Weinhoheiten, Weinkönigin Mona Kenz aus Rettigheim mit ihren Weinprinzessinnen Verena Kenz und Verena Rieger.

Den Reigen der zahlreichen beim Dorffest aufspielenden Blaskapellen eröffnete am Samstag der Musikverein aus Hilsbach, am Sonntag gab es unter anderem Führungen durch die Ortsgeschichte mit Ortsvorsteher Zorn „auf den Spuren der Weinmacher“ und zum Finale des Freiluftgaudiums spielten am Montagabend die Orchester aus Östringen und Odenheim im Festrevier in der Ortsmitte auf. br.