Aktuelles: Stadt Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen

Hauptbereich

Badsanierung in Odenheim rechtzeitig zum Saisonbeginn abgeschlossen

Schwimmerbecken wurde mit einer Einstiegstreppe ausgestattet

Im Odenheimer Freibad überzeugten sich jetzt Bürgermeister Felix Geider und Ortsvorsteher Gerd Rinck gemeinsam mit den Repräsentanten des Fördervereins der beliebten Freizeiteinrichtung von der Fertigstellung der über die Wintermonate durchgeführten Sanierung und Ertüchtigung des großen Schwimmerbeckens.

Mit den vom Gemeinderat bewilligten und auf rund 130.000 Euro veranschlagten Arbeiten war unmittelbar nach Ende der Badesaison des Vorjahres begonnen worden. Ausgangspunkt für die Instandsetzungsmaßnahme waren zunehmende technische Probleme mit dem Beckenkopf und der Folienauskleidung des Beckens gewesen, die nach 25 Jahren erneuert werden musste. Auf eine Initiative des Fördervereins ging die Herstellung einer Einstiegstreppe in das Becken zurück, die an der nordöstlichen Ecke des 24 auf 12 Meter messenden Bassins verwirklicht wurde. Zu diesem Zweck wurden die Außenwände des Beckens und der umlaufende Ringanker an zwei Stellen aufgetrennt, die Bodenplatte und die Beckenwände erweitert sowie die Ablaufrinne verlängert. Um auch im Bereich der neuen Treppe eine ausreichende Wasserzirkulation zu gewährleisten, wurden dort außerdem zusätzliche Einströmdüsen verbaut. Die neue Folienauskleidung für das Becken verfügt über eine rutschhemmende Oberfläche. 

Bei dem Sanierungsvorhaben erhielt die Stadt wertvolle Unterstützung durch die Mitglieder des Freibad-Fördervereins. Gleich nach Ende der Badesaison war der vielköpfige Bautrupp des Fördervereins in Aktion getreten und investierte unter anderem viele Stunden ehrenamtlicher Arbeit in den Rückbau mit Entfernung der alten Überlaufrinne, der schadhaften Beckenfolie und der um das Bassin herum verlegten Betonplatten.

Zuletzt waren nun in den letzten Wochen noch die die ziergärtnerisch gestalteten Beete rund um das Schwimmerbecken wieder angelegt worden und konnte auch der Rasen des Außengeländes rechtzeitig in Form gebracht werden.

Bürgermeister Geider und Ortsvorsteher Rinck dankten bei der Besichtigungstour im Freibad nun allen beteiligten Mitgliedern des Fördervereins mit ihrem Vorsitzenden Andreas May an der Spitze nachdrücklich für die tatkräftige Unterstützung bei dem Erneuerungsprojekt.

Dank der Initiative des Fördervereins steht jetzt außerdem auf dem Außengelände ein weiterer attraktiver Anziehungspunkt für die kleinen Badbesucher in Gestalt eines Spielturms zur Verfügung, der die Kids unter anderem zum Klettern und Balancieren einlädt.

Am Sonntag, den 5. Mai, startet das sanierte Odenheimer Freibad in die neue Badesaison. br.