Aktuelles: Stadt Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen

Hauptbereich

Es weihnachtete sehr in der Menzinger Straße

Autor: Wolfgang Braunecker
Artikel vom 03.12.2018

Es weihnachtete sehr in der Menzinger Straße

Mit festlichem Lichterglanz,  schmuck ausstaffierten Budenständen und einem vielfältigen Angebot verströmte der Tiefenbacher Weihnachtszauber jetzt auch bei seiner mittlerweile sechsten Auflage eine heimelige und stimmungsvolle Atmosphäre, die bei Alt und Jung gut ankam.

Schon am Samstagnachmittag bei der Eröffnung des Marktgeschehens durch Bürgermeister Felix Geider und den stellvertretenden Ortsvorsteher Alfons Emmerich fand sich im Marktviertel an der Menzinger Straße zwischen Rathaus und Feuerwehrhaus viel Publikum ein. Mit logistischer Unterstützung der Stadtverwaltung hatten die ehrenamtlichen Organisatorinnen Saskia Hofmann und Stefanie Lenhardt bei der Zusammenstellung des Angebots einmal mehr eine stimmige Mischung aus kreativem Kunsthandwerk, pfiffigen Geschenkideen für die Weihnachtstage und kulinarischen Leckereien aus der Region gefunden. Das Konzept des Tiefenbacher Weihnachtszaubers setzt schon eh und je auf Unverwechselbares und auch dieses Mal gab es unter anderem Hausgemachtes aus der Kräutermanufaktur, Schmuck und Dekorationsartikel aus Recyclingmaterial, individuell gestaltete wärmende Lederpuschen für Zuhause, schokolierte Apfelspieße, kunstvoll gestaltete Töpferware und ausgefallene Näh- und Stickarbeiten zu entdecken.

Für eine herzhafte Stärkung konnten sich die jüngeren Veranstaltungsbesucher am offenen Holzfeuer ein knuspriges Stockbrot zubereiten, während beim Sportverein delikate Winzersteaks stilecht über Rebknorzeln gegrillt wurden und beim Kirchenchor würziger Glühwein seine Abnehmer fand. Bis zum Abend sorgten beim Tiefenbacher Weihnachtszauber verschiedene Musik- und Tanzgruppen für ein unterhaltsames Rahmenprogramm und wer wollte, konnte außerdem eine Tour mit der Pferdekutsche am Katzbach entlang genießen. br.   

Bilder zum Tiefenbacher Weihnachtszauber finden Sie hier.