Aktuelles: Stadt Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen

Hauptbereich

Freundschaftsspiel mit zwei Siegern

Autor: Anna Dezenter
Artikel vom 04.07.2018

KSC gewinnt Testspiel in Östringen / Achtbare Leistung der Gastgeber

Gut 700 Zuschauer wollten am Donnerstagabend die Testpartie des Karlsruher SC beim FC Östringen sehen. Wer dabei einen eher müden Sommerkick befürchtet hatte, weil sich der Drittligist aus der Fächerstadt momentan in einer kräftezehrenden Phase der Vorbereitung auf die neue Saison befindet und das Östringer Landesliga-Team diese erst noch vor sich hat, sah sich im fein herausgeputzten Josef-Küne-Waldstadion angenehm getäuscht. Vom Anpfiff an entwickelte sich ein munteres Spielchen, bei dem die Gastgeber im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut dagegen hielten und auch selbst ihre Chance suchten. Bis zum Pausenpfiff konnten die Profis aus dem Wildpark, aufmerksam beobachtet von ihrem Trainer Alois Schwartz, den 4-Klassen-Unterschied lediglich in eine 1:0-Führung ummünzen. Nach dem Wechsel schwanden bei den Östringern, die am Spielfeldrand von Steffen Pfeifer betreut wurden, allerdings mit zunehmender Spieldauer die Kräfte, so dass am Ende ein standesgemäßes 7:0 für den KSC zu Buche

stand.

Für die Gastgeber, die das Spiel im Rahmen der Östringer Feierlichkeiten zum 1.250-jährigen Ortsjubiläum organisiert hatten, war die Veranstaltung dennoch in jeder Hinsicht eine runde Sache. „Das war natürlich eine sehr reizvolle sportliche Herausforderung für unsere Mannschaft und insgesamt eine sehr gelungene Werbung für unseren Verein, das wurde uns von den Zuschauern und auch von unseren Sponsoren heute vielfach bestätigt“, zog FCÖ-Vorstandsmitglied Alexander Jirgal nach dem Schlusspfiff ein positives Fazit.