Aktuelles: Stadt Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen

Hauptbereich

Neue Lampen sparen Kosten und mindern klimaschädliche Emissionen

Autor: Anna Dezenter
Artikel vom 31.01.2018

Bund fördert Einbau von LED-Leuchten in der Stadthalle

In der Östringer Stadthalle wurden jetzt die energetisch mittlerweile veralteten Quecksilberdampflampen durch moderne LED-Leuchten ersetzt, die im laufenden Betrieb deutlich weniger Strom verbrauchen und in der Folge zur entsprechenden Reduzierung des Ausstoßes klimaschädlicher Treibhausgase beitragen. Während die bisher installierten Beleuchtungseinheiten eine elektrische Leistung von jeweils 400 Watt aufwiesen, sind die neuen LED-Lampen bei gleicher Lichtausbeute mit einer Leistung von 122 Watt deutlich effizienter.

Der Auftrag für die Erneuerung der Hallenbeleuchtung schlug jetzt in der Stadtkasse mit Ausgaben von 85.920 Euro zu Buche. Zur anteiligen Finanzierung des Vorhabens kann man in Östringen allerdings auf einen Zuschuss des Bundesumweltministeriums in Höhe von 25.776 Euro aus dem Fördertopf der Nationalen Klimaschutzinitiative zurückgreifen.

Sehr bewährt hat sich zwischenzeitlich in der Praxis des Schulsports und des Vereinstrainings sowie bei Veranstaltungen die präsenz- und tageslichtabhängige Schaltung der neuen Lampen, die über ein neues Bedienungstableau zentral angesteuert werden können.

br.

Link zum Projektträger Jülich

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab, das von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen reicht. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.