Aktuelles: Stadt Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen

Hauptbereich

Rassige Fiesta mitten im Kraichgau

Spanisches Pferdefest mit eleganten Reitvorführungen und feurigem Flamenco

Am zurückliegenden Wochenende änderte der Reit- und Fahrverein Östringen seine Vereinsfarben wie alljährlich für zwei Tage in spanisches Rot-Gelb. Bei der 13. Feria del Caballo y Tapas auf der Reitanlage im Odenheimer Sportzentrum gaben sich erneut weit über hundert Reiterinnen und Reiter aus dem ganzen südwestdeutschen Raum ein Stelldichein und zeigten mit ihren vierbeinigen Partnern Kostproben feiner iberischer Reitkunst. Viel Beifall des sachkundigen Publikums erntete beispielsweise ein spektakulärer „Pas de trois“ von drei Lusitano-Schimmeln des Reitinstituts Zimmermann, zu den absoluten Hinguckern zählten unter anderem auch faszinierend choreographierte Reitvorführungen in eleganten spanischen Abendroben.

Auch einige kurze Regenschauer am Samstagabend konnten der prächtigen Stimmung bei der Feria nichts anhaben, dafür sorgten allein schon die feurigen Flamenco-Darbietungen der Tänzerin Montserrat Garcia, die rassige Musik von Angel Huertas y Amigos sowie die leckeren mediterranen Spezialitäten aus der Feria-Küche wie deftige Ochsenspieße oder pfiffige Tapas-Variationen.

Ganz nach langjähriger Tradition hatten die teilnehmenden Reitsportler die Odenheimer Bevölkerung sowohl samstags zum Auftakt wie auch am Sonntagmorgen mit einem Umzug durch den Ort zum Besuch der Feria eingeladen. Ein besonderer Anziehungspunkt für die kleineren Festbesucher waren am Sonntagnachmittag das Ponyreiten und die Kutschfahrten. br.