Pressearchiv: Stadt Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen
Pressearchiv

Infobereich

Hauptbereich

Artikel vom 24.07.2017

1.250 Jahre Östringen – ein Dorf auf dem Weg durch die Zeit

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im kommenden Jahr gibt es im Stadtteil Östringen einen besonderen Grund zum Feiern - genau 1.250 Jahre alt ist dann eine Besitzurkunde des Klosters Lorsch, in der die Siedlung Östringen erstmals schriftliche Erwähnung findet.

Das ganze Jahr 2018 hindurch soll Östringen im Zeichen dieses außergewöhnlichen Jubiläums stehen. Die Stadtverwaltung sowie ein mit Repräsentanten der Fraktionen und Gruppen des Gemeinderats besetzter Lenkungskreis haben schon erfolgreich die ersten Weichen für ein buntes und vielgestaltiges Jubiläumsprogramm `1.250 Jahre Östringen´ gestellt. Der Blick soll dabei einerseits in die lange und wechselvolle Geschichte des Dorfes und der Region zurückgehen, genauso aber auch in die Gegenwart und die Zukunft unseres Gemeinwesens mit allen ihren Chancen und Herausforderungen.

Einen zentralen Platz im Veranstaltungsreigen nimmt das große Jubiläumswochenende in der Zeit vom 20. bis 22. Juli 2018 ein. Von Freitag bis Sonntag wird der Festplatz mit Festzelt bei der Stadthalle zum Mittelpunkt des Geschehens, die Vorbereitungen für die Programmgestaltung laufen auch hier bereits auf vollen Touren. Ein außergewöhnlicher Höhepunkt des Jubiläumsprogramms wird gewiss der große Festumzug mit historischen Motiven, den die Stadtverwaltung im engen Schulterschluss mit der Karnevalsgesellschaft Wicker-Wacker organisiert und der sich am Sonntag, den 22. Juli, durch das Stadtzentrum zum Festplatz bewegen wird.

Bei `1.250 Jahre Östringen´ feiern wir alle gleichsam den „runden“ Geburtstag des Gemeinwesens, das für uns Lebensmittelpunkt sowie lebens- und liebenswerte Heimat ist. Wir - das sind jedoch nicht nur Rat und Verwaltung. Wir - das sind wir alle, die hier in Östringen zu Hause sind.

Es ist mir daher ein besonderes Bedürfnis, alle Einwohnerinnen und Einwohner des Stadtteils Östringen, alle kulturellen und Sport treibenden Vereine und Institutionen, die Kirchengemeinden, die Bildungseinrichtungen, Handel, Handwerk und Gewerbe sowie die mit Östringen verbundenen Künstlerinnen und Künstler auf diesem Wege herzlich einzuladen, mit eigenen Projekten und Initiativen zu einem facettenreichen Jubiläumsjahr 2018 beizutragen oder sich an den vorstehend schon genannten Veranstaltungen aktiv zu beteiligen.

Ihre Ideen, Vorschläge und Angebote sind uns in jeder Hinsicht hoch willkommen. Gerne können Sie mich persönlich dazu ansprechen oder uns Ihre Nachricht unter dem Stichwort `1.250 Jahre Östringen´ beispielsweise per Mail über buergermeisteramt@oestringen.de zukommen lassen.

Schon jetzt freue ich mich über Ihre Beiträge und Anregungen für das Jubiläum `1.250 Jahre Östringen´.

Selbstverständlich werden alle schon in Planung und Vorbereitung befindlichen oder noch hinzukommenden Projekte und Events im Jubiläumsjahr an dieser Stelle in den kommenden Wochen und Monaten noch
näher vorgestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Felix Geider
Bürgermeister

Infobereich