Aktuelles: Stadt Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen

Hauptbereich

Artikel vom 13.10.2021

Vakante Schulleiterstellen an den Grundschulen neu besetzt

Anja Korth und Peter Epting zu Rektoren ernannt

Einen sehr erfreulichen Termin hatte jetzt unlängst Östringens Bürgermeister Felix Geider im Kalender stehen, denn in seinem Dienstzimmer konnte der Rathauschef mit Anja Korth die neue Rektorin der Silcher-Grundschule der Kernstadt und mit Dr. Peter Epting den gleichfalls „frisch gebackenen“ Rektor der Rosi-Gollmann-Grundschule Tiefenbach willkommen heißen.

Korth und Epting waren bereits vor Beginn des neuen Schuljahres von Abteilungspräsidentin Anja Bauer von der Abteilung Schule und Bildung des Karlsruher Regierungspräsidiums förmlich für ihre jeweilige Funktion bestellt worden.

Bürgermeister Geider freute sich jetzt, dass der Dienstposten der Schulleitung an beiden städtischen Bildungseinrichtungen nun wieder regulär besetzt ist. Den beiden neuen Rektoren wünschte Geider eine glückliche Hand bei der Erfüllung ihrer verantwortungsvollen Aufgabe und bot dazu die uneingeschränkte Unterstützung der Stadt als Schulträgerin an.

Anka Korth, die an der Silcherschule die Nachfolge von Andrea Kritzer angetreten hat, konnte sich nach dem Lehramtsstudium und dem Referendariat seit 1997 als Lehrerin zunächst in Nordrhein-Westfalen und seit 2001 in Baden-Württemberg an verschiedenen Bildungseinrichtungen ein breites fachpraktisches Wissen aneignen. Zuletzt war die inzwischen 53-Jährige seit 2009 an der Michael-Ende-Gemeinschaftsschule Bad Schönborn tätig, wo sie seit 2017 bis zum Wechsel an die Spitze der Östringer Silcherschule als Konrektorin arbeitete.

Peter Epting ist indessen an der Rosi-Gollmann-Grundschule im Stadtteil Tiefenbach kein „Neuzugang“, denn die Position der dortigen Schulleitung nahm er vor der Ernennung zum Rektor bereits drei Jahre lang kommissarisch wahr. In den Schuldienst trat Peter Epting nach erfolgreich abgeschlossenem Lehramtsstudium und Referendariat im Jahre 2001 ein, ab 2013 verstärkte er das Lehrkollegium der Odenheimer Carl-Dänzer-Schule. Mit der Ernennung des mittlerweile 47-Jährigen zum Rektor der Rosi-Gollmann-Grundschule Tiefenbach ist wertvolle Kontinuität in der Führung der Bildungseinrichtung gewährleistet.

br.