Aktuelles: Stadt Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Titel 1
Text 1
Titel 3
Text 3
Bürgerservice & Verwaltung in Östringen

Hauptbereich

Artikel vom 16.10.2020

Liam, Lias und Philipp machten das Rennen

Stadtbücherei verteilte wieder Schultüten an Erstklässler

 

Stolz präsentiert Erstklässler Liam Grimmer seinen Leseausweis für die Stadtbücherei Östringen. Am Vormittag hatte er wie alle Erstklässler an allen Östringer Grundschulen eine gelbe Schultüten mit der Aufschrift „Lesen macht Spaß, Lesen ist `ne tolle Sache!“ von der Stadtbücherei erhalten. Ausgestattet sind die Schultüten mit einer Anmeldekarte, Informationen zur Bücherei und einem Brief an die Eltern. Außerdem enthält die Schultüte in diesem Jahr eine kleine Lesefibel mit der phantastischen Geschichte der „Drei Freunde“ auf ihrem Weg in die Bibliothek. Die Stadtbücherei möchte mit dieser Aktion die Kinder beim Lesenlernen unterstützen und Eltern auf den großen Bestand an für Leseanfänger geeignete Bücher und Medien der Stadtbücherei aufmerksam machen.
Der 6-jährige Liam war gleich nach der Schule mit seiner Mama in die Stadtbücherei geeilt. Mit dem Leseausweis erhielt er auch das Leseanfängerbuch „Die schönsten Rennfahrer-Geschichten“.
Wie in den Vorjahren unterstützten die Buchhandlung Martinez und Buchhandlung kreuz & quer die Schultütenaktion und spendeten jeweils fünf Leseanfängerbücher. Auch Lias und Philipp gehörten zu den glücklichen Schulanfängern, die neben dem Leseausweis sich ein Buch aussuchen durften. In der ersten Woche erhielten 24 Erstklässler ihren ersten eigenen Leseausweis. (zab)