Aktuelles: Stadt Östringen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 

Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Netze BW
Im Rahmen der Netze BW Initiative „Digitale Nähe zu Kommunen“ werden der Kommune Östringen Daten des sogenannten Energiemonitors und zu Störungsmeldungen für ihren Webauftritt bereitgestellt.Die Darstellung des Energiemonitors sowie der aktuellen Störungen zeigen ausschließlich aggregierte und nicht personenbeziehbare Daten der Kommune Östringen
Verarbeitungsunternehmen
Netze BW GmbH
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

Diese Nutzungsdaten werden von Netze BW GmbH für die Qualitätssicherung des Systembetriebs genutzt und nach 90 Tagen von den Systemen der Netze BW gelöscht.

Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 

Zur Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs speichert die Netze BW GmbH technische Informationen sowie Inhalt, Datum und Uhrzeit von Systemzugriffen.

Die Darstellung des Energiemonitors sowie der aktuellen Störungen zeigen ausschließlich aggregierte und nicht personenbeziehbare Daten der Kommune Östringen.

Ort der Verarbeitung
Deutschland
Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

  90 Tage
Datenempfänger
   

Netze BW GmbH

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

datenschutz@netze-bw.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Östringen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Banner
Banner
Banner
Banner
Bürgerservice & Verwaltung
Aktuelles
Vorlesen

Hauptbereich

Etliche Angebote der Schulkindbetreuung werden teurer

icon.crdate09.02.2024

Rapide wachsende Nachfrage führt zu steigendem Defizit im Stadtetat

Rapide wachsende Nachfrage führt zu steigendem Defizit im Stadtetat

Schon seit Langem unterstützt die Stadt Östringen mit diversen, auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittenen Angeboten der Schulkindbetreuung an den in ihrer Trägerschaft geführten Bildungseinrichtungen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Während im Rahmen des Landeskonzepts der „Verlässlichen Grundschule“ an den drei Grundschulen in der Kernstadt, in Odenheim sowie in Tiefenbach mittlerweile zehn Kernzeitgruppen etabliert sind, die im Verbund mit dem lehrplanmäßigen Unterricht eine durchgängige Beaufsichtigung und Betreuung der angemeldeten Kinder bis in den Nachmittag hinein gewährleisten, gibt es ein dementsprechendes Betreuungsangebot dort zudem auch in den Ferienzeiten. In Östringen und Odenheim besteht für die „Kernzeitkinder“ an der jeweiligen Grundschule ergänzend die Möglichkeit zur Einnahme eines Mittagessens.

An der Carl-Dänzer-Werkrealschule in Odenheim wird darüber hinaus das Konzept „Lernen und Freizeit“ umgesetzt, das insbesondere auch für die etwas älteren Kinder und Jugendlichen gedacht ist. Schließlich gibt es am Bildungszentrum der Kernstadt für die Kids der Silcher-Grundschule und der Thomas-Morus-Realschule auch noch Angebote der kommunalen Hausaufgabenbetreuung, die von der Stadt mit Hilfe ehrenamtlicher Kräfte organisiert werden.  

Bei der Aktualisierung der jeweiligen Kostenkalkulationen wurden jetzt unter anderem die Aufwendungen für das hauptamtlich beschäftigte Betreuungspersonal, Ausgabe für Spiel- und Bastelmaterial sowie unter Zugrundelegung der jeweils genutzten Raumfläche die anteiligen gebäudebezogenen Betriebskosten berücksichtigt.

Auf dieser Basis fasste der Gemeinderat nun einstimmig Beschluss, dass die Entgelte der Erziehungsberechtigten für die Teilnahme eines Kindes an der Kernzeitbetreuung, die zuletzt mehr als zehn Jahre lang konstant gehalten worden waren, ab dem kommenden Schuljahr 2024/2025 um rund zwanzig Prozent angehoben werden müssen. Die Kernzeitbetreuung bis 13.30 Uhr verteuert sich damit beispielsweise monatlich um zehn Euro auf künftig 62 Euro, und wenn das Kind bis 15 Uhr an der Schule bleibt, sind künftig 96 Euro statt bisher 80 Euro fällig.

Pauschal um 15 Euro wird das Entgelt für die Kernzeitbetreuung bei einem sogenannten „Zweitkind“ erhöht, für das ab Herbst – abhängig von der schultäglichen Betreuungsdauer – monatlich zwischen 35 und 45 Euro zu zahlen sind. Die Zweitkind-Regelung kommt bei Familien zur Anwendung, bei denen zwei Kinder gleichzeitig für die kommunale Kernzeitbetreuung angemeldet sind.

Einen Aufschlag von etwa 20 Prozent wird es ab dem kommenden Schuljahr auch bei der Ferienbetreuung an den Östringer Grundschulen geben. Die Tageskarte kostet dann 18 Euro, die 5-er-Karte 78 Euro und die 10-er-Karte 120 Euro.

Der Preis für die Teilnahme eines zur Schulkindbetreuung angemeldeten Kindes am Mittagstisch seiner Bildungseinrichtung steigt von bislang 3,50 Euro auf 4 Euro. Die Tarife für die Teilnahme an der von der Kommune organisierten Hausaufgabenbetreuung sowie am Programm „Lernen und Freizeit“ bleiben in Östringen hingegen vorerst unverändert.

Geringfügige Modifizierungen erfuhr mit dem Beschluss des Gemeinderats nun auch die Benutzungsordnung zu den verschiedenen Angeboten der Schulkindbetreuung.

Im Blick hat man bei der Östringer Stadtverwaltung bereits auch den Rechtsanspruch der Eltern auf einen ganztägige Betreuung ihres Kindes, der ab dem Schuljahr 2026/2027 jahrgangsweise in die Grundschulen „hineinwächst“. An der Rosi-Gollmann-Grundschule im Stadtteil Tiefenbach wird daher schon ab dem kommenden Herbst eine dritte Kernzeitgruppe eingerichtet, das gab Bürgermeister Felix Geider bei der Aussprache des Gemeinderats zum Thema nun ebenfalls bekannt.

br.