Sie sind hier: Bürgerinfo / Aktuelle Meldungen / Neun Chöre erfüllten die Mehrzweckhalle mit Musik
Schnellauswahl

Neun Chöre erfüllten die Mehrzweckhalle mit Musik

Bunter Melodienstrauß als Beitrag zu den Kulturwochen

 Mit einem gelungenen Auftritt eröffnete der Frauenchor des gastgebenden Gesangvereins Odenheim den LiederabendChorgesang der Spitzenklasse durften jetzt die Gäste des Liederabends in der Odenheimer Mehrzweckhalle genießen. Der örtliche Gesangverein, der selbst mit seinem Männerchor und seinem Frauenchor auf der Bühne präsent war, hatte zu der Konzertveranstaltung im Rahmen der Östringer Kulturwochen eingeladen und dem Ruf folgten insgesamt sieben Singgemeinschaften aus der ganzen Region.

„Wir singen, weil uns Singen Freude macht!“ stimmte der Männerchor des Sängerbunds Rettigheim an und diese Liedzeilen waren gleichsam das Leitmotiv für die ganze Veranstaltung, die aus allen Poren die besondere Faszination und den ewig jungen Zauber von stimmungsvollem Chorgesang und harmonischem Zusammenklang verströmte.

So vielfältig wie das Leben war die Auswahl der dargebotenen Stücke, die Liebe, der Wert guter Freundschaft, die Musik und der Wein wurden ebenso besungen wie die Vergänglichkeit des Menschen.

Die ganze Bandbreite facettenreichen Ensemblegesangs wurde beim Odenheimer Liederabend sowohl durch reine Männerchöre wie den Sängerbund Rettigheim, die Sängervereinigung Östringen und die Konkordia aus Balzfeld, wie auch durch weibliche Chöre wie den Katholischen Kirchenchor Oberöwisheim und den Frauenchor vom Frohsinn Stettfeld, und durch die mitwirkenden gemischten Singgemeinschaften des Kirchenchors St. Michael Odenheim und der Sängervereinigung Zeutern repräsentiert.

Dem aufmerksamen Publikum, unter den Gästen auch Präsident Emil Zimmermann vom Chorverband Bruchsal, war dank des bunten Melodienstraußes ein jederzeit kurzweiliges Musikerlebnis geboten. Maßgeblichen Anteil daran hatte nicht zuletzt Moderator Norbert Runne, der als Vorstand des Gastgebervereins charmant und voller Elan durch das Programm führte und den Zuhörern auf unterhaltsame Weise Informationen zu den auftretenden Chören und den dargebotenen Stücken vermittelte.

Eine besondere Kulisse und ein überaus beeindruckendes Klangerlebnis bot sich dem Auditorium auch am Ende der Veranstaltung, als bei den von den teilnehmenden Männerchören gemeinsam vorgetragenen Schlussliedern mehr als einhundert Sänger auf der Bühne der Mehrzweckhalle standen und ihre Stimme erhoben.
   
    

 
[09.11.2017 / br]