Sie sind hier: Bürgerinfo / Aktuelle Meldungen / Nachhaltige Energieversorgung hat Priorität
Schnellauswahl

Nachhaltige Energieversorgung hat Priorität

Östringer Nahwärmekonzept wird der Bevölkerung vorgestellt

Informationsveranstaltung Nahwärme 28.06.2017In Östringen werden die Einzelheiten zum Aufbau einer Nahwärmeversorgung in der Kernstadt am Mittwoch, dem 28. Juni, 18 Uhr, der interessierten Bevölkerung Bei einer Informationsveranstaltung im Bürgersaal des Rathauses präsentiert. Nachdem in einer ersten Projektphase in der Dinkelbergstraße die für ein solches Vorhaben erforderlichen Rohrleitungen bereits im Untergrund verlegt wurden und die Versorgung der dort angeschlossenen Haushalte schon zur Heizperiode 2017/2018 beginnt, wird sich das kommunale Nahwärmenetz nach Durchführung der entsprechenden Tiefbaumaßnahmen über das gesamte Siedlungsgebiet zwischen dem Waldbuckel im Norden und dem Bildungszentrum im Süden erstrecken. Dabei können die an der Strecke gelegenen öffentlichen Gebäude wie Rathaus, Schulen und Hermann-Kimling-Halle mit einer gleichermaßen klimaschonenden wie wirtschaftlichen Energieversorgung ausgestattet werden und zudem besteht auch für alle interessierten Eigentümer privater Immobilien Gelegenheit, ihr an einer der Ausbaustrecken gelegenes Hausgrundstück anschließen zu lassen.

Das kommunale Nahwärmekonzept ist Bestandteil des Ende 2015 beschlossenen Stadtentwicklungskonzepts `Östringen 2030´ und wurde dort vom Gemeinderat mit vorrangiger Priorität ausgestattet.





[14.06.2017 / br]